Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
  >> 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  Säugetiere    Vögel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 
 

 
Coquifrankolin**
Peliperdix coqui
(Syn.: Francolinus coqui)**
(A. SMITH, 1836)


Bild von: J. Pfleiderer (zeigt Nominatform)
Weitere Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterart en:06
Unterarten:01. Peliperdix coqui coqui - S-Uganda südwärts über D.R.Kongo undZ-Tansania bis N-Namibia und Z-/O-Rep.Südafrika
02. P. c. angolensis - Angola, W-Simbabwe
03. P. c. hubbardi - W- & S-Kenia (ostwärts bis Kitui) südwärts bis N-Tansania (Provinz Mwanza)
04. P. c. maharao - Äthiopien bis Z-/O-Kenia and N Tansania
05. P. c. spinetorum - Westafrika (sporadisch von S-Mauretanien ostwärts bis N-Nigeria und südwärts bis Kongo
06. P. c. vernayi - NO-Namibia, SW-Sambia und NO-Botswana

Quelle zur Taxonomie:del Hoyo & Collar (2014) Illustrated Checklist of the Birds ot the World, Vol. 1, Non-passerines
 
Vorkommen:Westafrika, von Äthiopien und Uganda südwärts über Ostafrika bis zum zentralen Südafrika
Lebensraum:lichter Brachystegiawaldgürtel mit reichlich Grasunterbewuchs, offene Grasflächen, Busch- und Grassavannen
Schwanzlänge:5,6 - 9,1 cm
Gesamtlänge:20 - 25 cm
Gewicht:218 - 284 g
Nahrung:Gras- und andere Samen, Insekten, grüner Blättchen
Gefährdungsstatus:LC (nicht gefährdet)
 


Aktuelle Haltungen
Deutschland
Übriger EAZA-Raum