Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
  >> 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  Säugetiere    Vögel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 
 

 
Kleiner Bronzekuckuck
(Glanzkuckuck)**
Chalcites minutillus
(Syn.: Chrysococcyx minutillus)
(Syn.: Chalcites malayanus)**
(GOULD, 1859)

Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterart en:11
Unterarten:01. Chalcites minutillus minutillus - Molukken, Kleine Sundainseln, N-Australien (inkl. Insel Melville)
02. C. m. aheneus - Borneo, S-Philippinen
03. C. m. albifrons - Sumatra, W-Java
04. C. m. barnardi - O-Australien (SO-Queensland bis NO-Neusüdwales); im Winterhalbjahr bis Neuguinea
05. C. m. cleis - N- und O-Borneo
06. C. m. jungei - Sulawesi, Madu, Flores
07. C. m. misoriensis - Biak (Geelvink Bay)
08. C. m. peninsularis - S-Thailand, Malaiische Halbinsel
09. C. m. poecilurus (Neuguinea-Bronzekuckuck) - Seram, Küstentiefland von Neuguinea sowie nahegelegene Inseln (inkl. Misool, D`Entecasteaux-Archipel), NO-Australien (Cape York-Halbinsel bis Z-Queensland)
10. C. m. rufomerus (Grünwangen-Bronzekuckuck) - östl. Kleine Sundainseln (Romang bis Wetar)
11. C. m. russatus - N- und O-Queensland

-die UA C. m. nieuwenhuysi (Molukken: Halmahera) wird meist nicht mehr anerkannt (zur Nominatform)
-die UAn poecilurus und rufomerus werden gelegentlich auch als eigenständige Arten geführt
-Chalcites crassirostris (mit UA salvadorii) wird oft noch als weitere Unterart geführt
-auf Insel Timor existiert wahrscheinl. noch eine weitere (wissenschaftl. unbeschriebene) Unterart

Quelle zur Taxonomie:del Hoyo & Collar (2014) Illustrated Checklist of the Birds ot the World, Vol. 1, Non-passerines
 
Vorkommen:Südostasien, Neuguinea, Australien
Gesamtlänge:15 - 17 cm
Gewicht:14,5 - 21 g
Gefährdungsstatus:LC (nicht gefährdet)
 


Aktuelle Haltungen
Deutschland
Übriger EAZA-Raum